Kanal- & Rohrreinigung

Manchmal geht es nur mit Druckausübung
Wir mögen es nicht gerne, wenn Druck auf uns ausgeübt wird – und wenn, nur ganz sanft. Ist ein Abfluss oder eine Rohrleitung aber erstmal richtig verstopft, kommen wir nur mit einem gewissen Druck weiter, aber auch hier muss die hohe Druckleistung präzise dosiert werden. Ansonsten kann es zu Beschädigungen kommen. Hier können Sie sich ganz auf die Versiertheit und die Fachkenntnis unserer Profis aus dem Service-Team verlassen. Entscheidungsfähigkeit und Wissen um die Wirkung verlangen auch die zu verwendeten Spezialwerkzeuge wie Kettenschleuderdüsen, Granatdüsen, Tornadodüsen, Spritzdüsen, Fräsen, Hydraulik-Wurzelschneider usw. Durch diese Hilfsmittel ist das Verfahren einer Hochdruckreinigung äußerst flexibel im Einsatz. Verschmutzungen, Hindernisse und Ablagerungen können damit besonders gründlich entfernt werden.

 

Kurzüberblick der Anwendungsgebiete:
(für Abflussrohre DN 70 bis DN 500)
Beseitigung verschiedener Verstopfungsursachen / Reinigung von Ablagerungen / Entfernen von Inkrustierungen / Ausschneiden von Wurzeleinwuchs / Hydraulisches Ausfräsen von Beton-, Steinzeug-, Kunststoff-Rohren.

Maschinelle Rohr- und Kanalreinigung
Bei einem elektromechanischen Verfahren sorgen flexible Spiralen mit einem Durchmesserbereich von 8 bis 32 mm sowie diverse andere Zubehörteile für die Beseitigung von Verstopfungen und hartnäckigen Ablagerungen in Abflussrohren der Sanitär-Installationen wie Dusche, Wasch-/Spülbecken, WC, Waschmaschine) Die mit den für den jeweiligen Einsatz passenden Werkzeugen versehenen Rohrreinigungsmaschinen sind für das Reinigen von Fall- und Grundleitungen, Stich- /Anschlussleitungen, Fallrohren von Bad/Küche, WC-Anschlüssen, sowie für Drainagen aller Art, wie z. B. Hof-/Dacheinläufe, Regenrohre und Gullys geeignet.

Kurzüberblick der Anwendungsgebiete:
(für Abflussrohre DN 30 bis DN 300)
Ablagerungen wegfräsen / Rohrverstopfungen beseitigen / Ausfräsen von Fallsträngen in Mehrfamilienhäusern